Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig! Ab dem 25. Mai 2018 trat die neue europäische Datenschutzverordnung (DSGVO) in Kraft. Ein verantwortungsvoller Umgang mit Ihren persönlichen Daten hat für uns oberste Priorität. Deshalb wurden auch Nutzungsbedingungen und Datenschutzinformationen aktualisiert.  In unseren aktualisierten Datenschutzrichtlinien finden Sie Informationen zu den Daten, die wir sammeln, warum wir die Daten speichern und wie wir sie nutzen, wie Sie die Aktualisierung, Berichtigung und auch Löschung dieser Daten anfordern können.

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Apps, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf. Wir verwenden Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO).

Verantwortliche:

Dalia Fahmy

Angerner Bundesstraße 4

A - 2232 Deutsch Wagram

Email: info@bodyzone.at

KONTAKT

Wenn Sie per Formular auf der Webseite, per Email, Facebook, anderen sozialen Medien, telefonisch oder mündlich mit uns Kontakt aufnehmen und Interesse an unseren Kursen und

Aktivitäten bekunden bzw. sich dazu anmelden, erteilen Sie uns damit Ihre unmissverständliche Zustimmung zur Verwendung und Bearbeitung Ihrer Daten. Diese Daten geben wir nicht ohne Einwilligung weiter. Sie stimmen auch zu, dass unsere Webseite Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet.

 ZWECK

Ihre uns freiwillig bekannt gegebenen Daten (Vorname, Nachname, Tel. Nr., Mailadresse) dienen ausschließlich dem Zweck der Anmeldung zu einem der ausgeschriebenen Kurse, deren organisatorischen Abwicklung und zu Ihrer persönlichen dringlichen Information wie z.B. bei Kursausfall, Terminänderung, Erkrankung o.ä. im jeweiligen Kurszeitraum.

 DATENSPEICHERUNG

Die von Ihnen bereit gestellten Daten werden vertraulich behandelt, weder an Dritte (ausgenommen bei ggf. gesetzlicher Verpflichtung oder zwecks buchhalterischer Notwendigkeit) weitergegeben noch für irgendwelche anderen Zwecke wie für eine Weiterverarbeitung durch externe Auftragnehmer verwendet. Ihre Daten bleiben im aktuellen Kurszeitraum sowie für den Fall von Anschlusskursen bis auf Widerruf gespeichert. Folgende Daten werden bei uns gespeichert. Name, E-Mail, Telefon, Adresse, Geburtsdatum.

 DATENSICHERHEIT

Ihre Angaben werden gegen Datenmissbrauch und unbefugten Zugriff technisch und physisch entsprechend gesichert.

 LINKS AUF INTERNETSEITEN ANDERER UNTERNEHMEN

Unsere Website kann Links auf Internet-Seiten anderer Unternehmen enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzvorkehrungen auf externen Webseiten, die Sie über diese Links erreichen können. Bitte informieren Sie sich dort über den Datenschutz dieser externen Webseiten. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

 NEWSLETTER

Wir wollen Sie informieren aber nicht belästigen. Über unsere Website haben Sie die Möglichkeit unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre Email Adresse. Über unseren Newsletter erhalten sie bis auf Widerruf per E-Mail Informationen über ausgeschriebene Kurse und kommende Angebote.

 IHR BODYZONE MINDBODY ACCOUT

Beim Anlegen eines Kontos wird BODYZONE bzw. Mindbody (www.mindbodyonline.com) folgende Informationen erfassen, sofern Sie diese angeben: Name, Email, Adresse, Telefonnummer, Social-Media-Kennung (falls Sie sich über Facebook bei Ihrem Konto anmelden möchten), sowie das Geburtsdatum. Weitere Informationen erhalten Sie in der Security Information von Mindbodyonline: https://www.mindbodyonline.com/company/security

 EGYM BETREUUNGSSYSTEM

1. Was ist eGym und was sind die Vorteile des eGym Betreuungssystems?
eGym bietet ein vernetztes Trainingssystem, das Fitnesseinrichtungen bei der individuellen und gezielten Mitgliederbetreuung unterstützt. Sowohl Trainer als auch Mitglieder können jederzeit den aktuellen Trainingsfortschritt verfolgen, das Training entsprechend anpassen und somit die Effizienz steigern. Mit der eGym Trainer App können Trainer die Daten ihrer Mitglieder [Name, E-Mail-/ Kontaktadresse, Telefonnummer, Liste der Identifizierungs-Chips (RFID), Mitgliedschaftsbeginn/-ende, Foto, Geburtsdatum, Geschlecht, Gewicht, Größe, Studiobesuchsinformationen (Check-In/Out-Zeitpunkte, Dauer, Besuchshäufigkeit und Trainingsintensität), Geräteeinstellungen/Trainingspläne, Trainingserfahrung/ -pläne, Antworten aus Fragebögen/Fitness-Checks, Anamnese, Trainings- und Fitnesstestergebnisse, vom Mitglied gestellte Wünsche/Aufgaben und gewünschte Alerts] erfassen und im Mitgliedsprofil hinterlegen. Dies geschieht entweder durch manuelle Eingabe oder durch einen automatischen Abgleich mit dem eingesetzten Mitgliederverwaltungsprogramm.

Mitglieder haben das Recht Auskunft über ihre persönlichen Daten und die Berichtigung unzutreffender Daten zu verlangen. Sofern Daten nicht zur Vertragsdurchführung oder für andere vom Gesetz vorgesehene Zwecke (z.B. Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten) erforderlich sind, können Mitglieder die Löschung verlangen oder der Nutzung ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. Mitglieder können all ihre Daten zur Trainingsleistung über www.egym.de oder die eGym Fitness App einsehen und zum Beispiel mit Aktivitäten außerhalb der Fitnesseinrichtung ergänzen. Die eGym Fitness App kann kostenlos im Google Play Store oder im App Store heruntergeladen werden.

2. Wo und wie werden Mitgliedsdaten gespeichert?
Die Übermittlung der Mitgliedsdaten von der Fitnesseinrichtung an eGym erfolgt im Rahmen einer geschlossenen Auftragsdatenvereinbarung. In dieser Vereinbarung sind die Pflichten von eGym zum sicheren Umgang der Daten detailliert geregelt. eGym verwendet die übermittelten Daten nur im Sinne der Auftragsdatenvereinbarung. Eine Verwendung für eigene Zwecke findet nicht statt. Die Sicherheit der eGym Server hat höchste Priorität. Alle genutzten Server werden ausschließlich von innerhalb der Europäischen Union ansässigen Dienstleistern / deren Tochtergesellschaften betrieben, die vertraglich mittels einer Auftragsdatenvereinbarung an eGym gebunden sind. Darin enthalten sind von der Europäischen Kommission emp-
fohlene Standardvertragsklauseln - anerkannt durch die Artikel-29-Datenschutzgruppe. Die Begrenzung der genutzten Datenzentren auf die Region der EU sowie die notwendi-
gen technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten sind vertraglich festgelegt. Bei der Kommunikation zwischen der Fitnesseinrichtung
und eGym werden ausschließlich verschlüsselte Verfahren genutzt.

SOCIAL SIGN IN VIA FACEBOOK

Wenn Sie Ihren in Bodyzone Mindbody Account über Ihr Konto bei einem sozialen Netzwerk erstellen möchten, werden Ihre Anmeldedaten über Ihr Konto bei diesem sozialen Netzwerk importiert. Bitte beachten Sie, dass wir Sie bei der Nutzung der „Social Sign-On“-Option zur Anmeldung über ein soziales Netzwerk nach Ihrem Facebook-Namen fragen werden. Wir verwenden keine weiteren Daten, die über Facebook bereitgestellt werden.

 GESCHÄFTSBEZOGENE VERARBEITUNG

Wir verarbeiten
– Vertragsdaten (z.B., Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie).
– Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie)
von unseren Kunden, Interessenten und Geschäftspartner zwecks Erbringung vertraglicher Leistungen, Service und Kundenpflege.

 ANALYSEN UND MARKTFORSCHUNG

Um unser Geschäft wirtschaftlich betreiben, Markttendenzen, Wünsche der Vertragspartner und Nutzer erkennen zu können, analysieren wir die uns vorliegenden Daten zu Geschäftsvorgängen, Verträgen, Anfragen, etc. Wir verarbeiten dabei Bestandsdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten, Nutzungsdaten, Metadaten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, wobei zu den betroffenen Personen Vertragspartner, Interessenten, Kunden, Besucher und Nutzer unseres Angebotes gehören.

Die Analysen erfolgen zum Zweck betriebswirtschaftlicher Auswertungen und des Marketings. Dabei können wir die Profile der registrierten Nutzer mit Angaben, z.B. zu deren in Anspruch genommenen Leistungen, berücksichtigen. Die Analysen dienen uns zur Steigerung der Nutzerfreundlichkeit, der Optimierung unseres Angebotes und der Betriebswirtschaftlichkeit. Die Analysen dienen alleine uns und werden nicht extern offenbart, sofern es sich nicht um anonyme Analysen mit zusammengefassten Werten handelt.

IHRE RECHTE

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung oder Löschung Ihrer Daten bzw. können Ihre Zustimmung zu deren Verwendung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Beachten Sie bitte auch unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und den darin enthalten Hinweis auf den Datenschutz.

 ERREICHBARKEIT

Sie erreichen uns telefonisch unter 0660, 40 14 652, per email an info@bodyzone.at, über das Kontaktformular über www.bodyzone.at oder direkt vorort bei BODYZONE, Angerner Bundesstraße 4, 2232 Deutsch Wagram